verein sicheres tirol
 
   Broschüren online bestellen!
Sicheres Tirol


Facebook Verein Sicheres Tirol
auf Facebook
 


Verein Sicheres Tirol

In Österreich erleiden jährlich rund 800.000 Personen eine Verletzung durch einen Unfall. 47 Prozent davon ereignen sich im Haushalt oder in unmittelbarer Wohnumgebung. Auch Tirol ist dabei keine Ausnahme.
Verstärkt nimmt sich der Verein Sicheres Tirol seit Jahren durch landesweite professionelle Unfallpräventionsmaßnahmen nachhaltig dieser Bereiche, bei denen vor allem Kinder und ältere Personen betroffen sind, an.
Diese Website beinhaltet, die in den letzen Jahren auf nationaler und internationaler Ebene geleistete Arbeit des Vereins und weist im Besonderen auf die Vielfältigkeit der landesweiten, kostenlosen, ehrenamtlichen Aktivitäten hin.

Ziel der umfassenden Vereinsarbeit, im Sinne der allgemeinen Unfallprävention speziell im Wohn-, Freizeit- und Verkehrsbereich, ist die Verbesserung des allgemeinen Wissenstandes bzw. die Sensibilisierung für mögliche Gefahren. Eine diesbezüglich spürbare, positive Breitenwirkung konnte in den vergangenen Jahren u.a. bei der Tiroler Bevölkerung durch die enge Zusammenarbeit mit dem Land Tirol, der Stadt Innsbruck und den verschiedenen Tiroler Blauchlichtorganisationen, unterstützt durch eine breite Öffentlichkeitsarbeit in den verschiedensten Tiroler Medien, erreicht werden.

Der Verein Sicheres Tirol hat es sich zur Aufgabe gemacht:

  • Bewusstseinsbildung zur Verhinderung von Unfällen durch verschiedenste landesweite Projekte* und Aktionen zu schaffen;
  • Die Tiroler und Tirolerinnen für die Vermeidung von Unfällen in allen Lebensbereichen – vom Kind bis zu den Erwachsenen – zu sensibilisieren;
  • In Eigeninitiative und auch in Zusammenarbeit mit bereits bestehenden Organisationen und Vereinen das richtige Verhalten im Notfall zu schulen;
  • Durch landesweite Aufklärungsarbeit in Form von Informationskampagnen, mit zielgruppenspezifischen Broschüren, Foldern, Plakaten, Vorträgen und Kursen zu informieren.

Seit Jahren ist der Verein Sicheres Tirol um die Sicherheit von Kindern und Erwachsenen durch landesweite Projekte* bemüht, welche sind:

  • Geschichten mit Tina und Tommi
  • Sicherheit am Eis
  • Schulungen Sicheres Inline-Skaten
  • Schulungen Kind & Hund / Pixi Kind & Hund
  • Kindersicheres Zuhause
  • Schulung Sicherer Badespaß / Pixi Kind & Wasser
  • Pixi Kind & Feuer
  • Pixi Kind & Verkehr
  • Mal- und Zeichenwettbewerb in Tiroler Volksschulen
  • Spielplatztest
  • Kindersicherheitswesten
  • Verkehrssicherheitstage
  • Sicheres Radfahren
  • Reflexanhänger
  • Sicheres Wohnen im Alter
  • Sicherheit im Wohnbereich
  • Ratgeber für ein selbstständiges und unfallfreies Wohnen
  • EU-Abschlussbericht

Ein besonderer Dank gilt besonders den jährlichen Hauptsubventionsgebern, dem Land Tirol und der Landeshauptstadt Innsbruck, ohne deren Unterstützung die Arbeit des Vereins Sicheres Tirol in dieser Form der landesweiten Unfallprävention nicht möglich wäre. Weiters bedanken wir uns auf diesem Wege auch herzlich bei allen Mitgliedern, Förderern, Sponsoren und Kooperationspartnern für die ausgezeichnete konstruktive Zusammenarbeit und breite Hilfestellung dem Vereinsmotto gerecht:„Jeder Unfall ist einer zuviel!“


 

„Bauen für Generationen"
st
Broschüre hier downloaden

Auftaktveranstaltung
„Kind & Verkehr"
praxisnaher Verkehrserziehungsunterricht
st
Lesen Sie mehr


Auch Kinder können helfen!


Webdesign pw-design.at